Parasite Hosting mit CMS

Eine lustige Idee ist mir bei der letzten WordPress Installation gekommen:

Die Installationsseiten verschiedener CMS haben ja immer einen charakteristischen Footprint. Wenn man nach diesem googelt kann man wirklich Domains finden bei denen die Installation nicht (ganz) durchgeführt wurde.

Wenn man jetzt noch eine MySQL Datenbank zur Verfügung hat, kann man mit ein wenig Glück die Installation abschließen. Voraussetzung ist natürlich, dass der Server soweit fertig eingerichtet ist. FTP Zugang oder die httpd.conf kann man natürlich nicht editieren. 😉

Ich hab es noch nicht versucht. Wenn jemand damit Erfahrungen gemacht hat, würde ich mich über Feedback freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*