.NET objektrelational (object relational mapping)

Ich beschäftige mich zur Zeit mit dem Speichern von Objekten in relationalen Datenbanken. Im konkreten Fall dreht es sich um ein .NET-Projekt, geschrieben in C#, und eine MySQL Datenbank.

Mit objektorientierter Programmierung habe ich bereits einige Erfahrung, mit Datenbanken auch aber eher in der Theorie. Bisher habe ich beides zusammen gescheut, weil ich keine Ahnung hatte wie diese beiden Konzepte in Einklang gebracht werden können.

Jetzt brauche ich das aber für ein Projekt an dem ich gerade schreibe. Ich habe mir also zuerst das Buch von Ralf Westphal, “ADO.NET Datenbankprogrammierung” besorgt und mich ein wenig eingelesen. Das Buch gefällt mir ganz gut. Vor allem werden dort auch die theoretischen Hintergründe vorgestellt, genau das was ich zum Einstieg brauche.

Ich werde aus meinem Lernprozess eine kleine Serie machen und beginne morgen mit der Identität.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>