WordPress Automatic Upgrade

Gestern bin ich auf ein interessantes WordPress Plugin gestoßen.

Ausprobiert habe ich es noch nicht, aber was einem da versprochen wird, hört sich doch sehr interessant an: „WordPress Automatic Upgrade allows a user to automatically upgrade the wordpress installation to the latest one …“. Ist das nicht genau das, was wir uns alle wünschen!?

WordPress Automatic Upgrade (WPAU) macht dabei folgendes:

  1. Backs up the files and makes available a link to download it.
  2. Backs up the database and makes available a link to download it.
  3. Downloads the latest files from http://wordpress.org/latest.zip and unzips it.
  4. Puts the site in maintenance mode.
  5. De-activates all active plugins and remembers it.
  6. Upgrades wordpress files.
  7. Gives you a link that will open in a new window to upgrade installation.
  8. Re-activates the plugins.

Leider kann WPAU keine Plugins updaten, sonst wäre die Lösung ziemlich perfekt. Nachdem der Releaseplan von WordPress, für meinen Geschmack, zu viele Updates vorsieht werde ich das Plugin testen. Falls es bereits jemand ausprobiert und eingehend gestestet hat, wäre ich für Hinweise sehr dankbar.

4 Gedanken zu „WordPress Automatic Upgrade

  1. 😀 … das war genau meine Idee, darüber bloggen und warten bis es jemand getestet hat …

    Das Plugin hat 6 Sternchen bekommen und wird dann wohl auch funktionieren. Ich teste es die nächsten Tage mal an einem weniger wichtigen Blog als diesem hier. Wobei hier ja schon 2.3.1 drauf ist und ich deshalb noch eine ganze Weile warten müsste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*