Spams noch einmal Sam!

Vielleicht erinnert den ein oder anderen der Titel an einen berühmten Film. In Casablanca richtet Rick den Satz „Spiels noch einmal Sam!“ an Sam, den Mann am Klavier.

Spam und ein Klavier, wie passt das zusammen? In einem Beitrag, den ich vor etwa einem Monat geschrieben habe ging, es um ein Youtube Video in dem der Soundtrack von Monkey Island I auf dem Klavier nachgespielt wurde. Anscheinend ranke ich damit für Klavier so gut, dass jetzt ein Klavier-und-Piano-Spammer auf meinen Blog aufmerksam geworden ist, seit drei Tagen werde ich nun von seinen Trackbacks genervt.

Das Simple Trackback Validation Plugin verhindert erfolgreich, dass die Trackbacks durchkommen. Ich habe aber auch keinen Zweifel, dass Akismet nicht auch schaffen würde.

Was mich interessieren würde, sind die Hintergründe der Sache. Deshalb bekommt der Spammer von mir einen Pingback und vielleicht ist er ja zu einem Interview bereit.

Update 12.09.2007:

Die Seite ist mittlerweile wieder online, dachte schon ich hätte sie mit einem Pingback-of-Death kaltgestellt. Hier ist nochmal der Link, bitte nicht auf die Werbung klicken! Wir wollen doch kein Spamming fördern. 😉

3 Gedanken zu „Spams noch einmal Sam!

  1. Die Seite ist seit heute offline und ich habe den Link jetzt herausgenommen, Schade, war kein klassisches Splog, hatte nette Bilder und war sehr Themenspezifisch.

    Aber wahrscheinlich alles scraper-content 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*