Rugby WM 2007: Neuseeland – Italien

Heute stand das Spiel zwischen den All Blacks aus Neuseeland und der italienischen Mannschaft auf dem Spielplan.

Die Neuseeländer sind Favorit für den Weltmeistertitel und damit auch für das heutige Spiel. Italien ist eine der besten europäischen Mannschaften, hat aber kein Land gesehen gegen die All Blacks. Am Ende stand es 76:14 für Neuseeland.

Die Ereignisse in chronologischer Reihenfolge sind in der folgenden Liste aufgeführt:

Minute Spieler / Ereignis NZL : ITA
2 Richie McCaw / Versuch 5:0
2 Dan Carter / Erhöhung 7:0
8 Richie McCaw / Versuch 12:0
8 Dan Carter / Erhöhung 14:0
11 Dan Carter / Straftritt 17:0
14 Doug Howlett / Versuch 22:0
14 Dan Carter / Erhöhung 24:0
16 Mils Muliaina / Versuch 29:0
16 Dan Carter / Erhöhung 31:0
19 Sitiveni Sivivatu / Versuch 36:0
19 Dan Carter / Erhöhung 38:0
28 Sitiveni Sivivatu / Versuch 43:0
37 Marko Stanojevic / Versuch 43:5
37 David Bortoluzzi / Erhöhung 43:7
40 Halbzeitpause 43:7
41 Carl Hayman (NZL) / Gelbe Karte  
50 Chris Jack / Versuch 48:7
50 Dan Carter / Erhöhung 50:7
55 Doug Howlett / Versuch 55:7
55 Dan Carter / Erhöhung 57:7
59 Doug Howlett / Versuch 62:7
61 Salvatore Perugini (ITA) / Gelbe Karte  

Leider habe ich das Spiel nur bis zur 65. Minute gesehen. Deshalb bezieht sich mein Kommentar lediglich auf diesen Teil des Spiels.

Insgesamt war es ein sehr interessantes Spiel. Die All Blacks haben nur sehr wenige Fehler gemacht. Die Italiener haben stark dagegengehalten, waren jedoch technisch und stellenweise auch physisch unterlegen. Abgesehen von den beiden gelben Karten war es ein faires Spiel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*