no more 404

Langsam löst sich das 404 Problem auf. Google behauptet noch vier 404-Fehler zu kennen, das sind jedoch alles Links aus Kategorien und Archiven auf „Page 2“.

Wegen meiner Sorge um Duplicate Content hatte ich auf der Startseite zwischenzeitlich nur 5 Artikel angezeigt. Das führte natürlich dazu, dass auch auf allen anderen Kategorie- und Archivseiten nur 5 Artikel angezeigt wurden. Weitere Artikel bekommt man bei WordPress zu sehen wenn man auf /page/2 (bzw. allgemein auf /page/n) klickt.

Nachdem ich nur generell mit dem more tag (<!–more–>) arbeite, mir deshalb keine Sorgen mehr um duplicate Content machen muss, habe ich die Artikelanzahl wieder auf 20 angehoben. Leider kennt Google noch vier der alten Seiten die auf eine /page/2 verlinken. Ich rechne jedoch damit, dass sich das Problem in der nächsten Woche aufgelöst hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*