Google erschüttert, SeoQuake schlägt zu!

Eine sehr nützliche Erweiterung für den FireFox ist SeoQuake. Mit diesem Plugin werden zu jedem Ergebnis in den Suchanfragen von Google, Yahoo und Live.com (ex MSN) weitere Daten angezeigt.

SeoQuake zeigt etwa den PageRank aller Seiten, die Anzahl der Backlinks, das Domainalter (lt. archive.org), die IP-Adresse des Servers, den Alexa Rank und ob die Seite eine robots.txt hat.

Wenn man schnell zwischen den SERPs wechselt kann einem bei Google aber folgendes passieren:

Google Fehler Error beim Aufruf zuvieler Daten von Google

Google halt offensichtlich Anfragen die mit einem gewissen Volumen und einer gewissen Zeitspanne kommen für das Werk eines Virus. Ich habe bereits davon gehört dass Google bei zuvielen Anfragen den Hahn zudreht, es bisher jedoch nicht selbst festellen können. Jetzt habe ich den Beweis.

Ein Gedanke zu „Google erschüttert, SeoQuake schlägt zu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*