(Full)FeedReader

Ich bin total Web2.0, in meinem FeedReader sinds mindesten 80 Feeds abonniert.

Was mich allerdings ein wenig stört sind die vielen gekürzte Feeds. Jedesmal vom Reader zur Webseite wechseln müssen nervt nach einer Weile.

Was kann man nun tun? Man besorgt sich den Sourcecode von einem Feedreader (vorzugsweise in einer Sprache die man beherrscht) und überschreibt die Funktion die die Feeditems abholt. Man muss hier nur noch einen Webrequest absetzen und das Ergebnis mit dem RSS-Item in Einklang bringen. Wenn man sich geschickt anstellt hat man nun einen kompletten Beitrag.

Das geht natürlich auch mit Atom oder anderen Syndication-Formaten.

Ein Gedanke zu „(Full)FeedReader

  1. hat zwar nichts mit dem Posting zu tun, aber mir ist aufgefallen, dass du im Beitrag das Wort „sourcecode“ verlinkt hast… normalerweise hätte ich darunter den link zu einem opensource-projekt vermutet, aber stattdessen wird auf das Tag des Blogs verlinkt.

    …meine Frage: hast du das von Hand verlinkt oder gibt es ein Wordrepss plugin, welches automatisch die Wörter erkennt und dementsprehend verlinkt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*