Der Facebook Deal

Microsoft beteiligt sich nun auch am Web2.0, kürzlich haben die Redmonder einen Anteil von Facebook gekauft.

Für einen 1,6 %igen Anteil an Facebook hat Microsoft 240 Mio. $ bezahlt. Dem Preis lag eine Bewertung von 15 Mrd. $ für das gesamte Unternehmen zugrunde.

Über Communityplattformen kann man denken, wie man will, ich frage mich allerdings was MS mit einem Anteil von nur 1,6% anfangen will. Üblicherweise steigt man richtig ein oder lässt es bleiben …

Auf der anderen Seite hat z. B. der deutsche Klon von Facebook insgesamt nur zwischen einem Fünftel und einem Drittel dessen gekostet, was Microsoft hier für nicht einmal 2 % bezahlt hat. Also, ein stolzer Preis!

(via golem dimension2k basicthinking ricdes blogjoy gwatchblog vvallo)

2 Gedanken zu „Der Facebook Deal

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>