Coffein vs. Aspirin

Am Wochenende war ich ein wenig erkältet und hatte Kopfschmerzen. Im Schrank war Aspirin Complete und kein Kaffee mehr.

Mir blieb also nichts anderes übrig als Aspirin zu nehmen, soll ja auch gegen Kopfschmerzen helfen …

Also habe ich um etwa 10:00 Aspirin eingeworfen. Um 14:00 hatte ich immer noch Kopfschmerzen. Ich habe mich dann in den nahegelegenen Supermarkt geschleppt, natürlich auch um meine Kaffeevorräte wieder aufzufrischen.

Um 14:30 habe ich dann den ersten Kaffee des Tages getrunken und keine halbe Stunde später waren die Kopfschmerzen weg. Ich habe dann noch schnell Kaffee Nr. 2 und Nr. 3 folgen lassen und war den Kopfschmerz komplett los.

Damit steht mein Testsieger fest: Kaffee schlägt Aspirin auf der ganzen Linie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*