Kategorie-Archiv: Triathlon

Alles zum Projekt „Triathlonstaffel 2007“

Gegenwind

Im Moment macht das Laufen keinen Spass. Joggen ist bei hohen Windgeschwindigkeit sehr unangenehm.

Das letzte mal war ich am Dienstag unterwegs und ich habe an diesem Tag meine Strecke in umgekehrter Richtung zurückgelegt. War sehr anstrengend, anstrengender als in der üblichen Richtung. Danach habe ich mich ernsthaft gefragt, ob das schon Anzeichen von overfitting sind… Vielleicht bin ich an das bisherige Streckenprofil schon zu sehr angepasst.

Wenn der Wind wieder angenehmer ist werde ich versuchen das herauszufinden.

Muskelkater und Marathontraining

Meine neue Strecke ist ein bisschen hügeliger als die „alte“ Rundstrecke. Das merke ich vor allem am nun häufiger auftretenden Muskelkater.

Ganz lässt sich das wohl nicht vermeiden; besonders wenn man gerade erst wieder begonnen hat. Ich mache zwar Stretching und laufe langsam los aber kann dem Muskelkater trotzdem nichte entkommen.

Positiver Nebeneffekt ist, dass meine Muskeln stärker geworden sind. Das merke ich besonders am Start, die Beschleunigung aus dem Stand geht um einiges schneller und geschmeidiger. Ich hoffe es ist nicht nur mein subjektives Empfinden.

Triathlon: Update

Ein kleines Update zum Post vom letzten Herbst muss jetzt sein!

Ich bin eigentlich ganz zufrieden mit meinem Marathontraining. Habe die letzten Wochen gute Fortschritte mit meiner Grundlagenausdauer gemacht. Das Wetter war auch ideal und mein Knie macht auch keine großen Probleme.

Leider ist irgendwie aus meinem Team die Luft heraus… und für 2007 wird es wohl auch nichts mehr. Alternativ habe ich mir jetzt den Marathon in Florenz auf meine Liste gesetzt. Ich freue mich schon darauf die Stadt wiederzusehen und es wird eine sehr schöne Kulisse sein.

Walking

Nachdem ich zur Zeit nicht ganz so fit bin habe ich mich dazu entschlossen es mit Walking zu versuchen. Noch dazu kam, dass meine Mutter das schon eine ganze Weile macht.

Anfangs war die Umstellung nicht leicht. Der Bewegungsablauf weicht stark von dem des Laufens/Joggens ab. Besonders das Schienbein bzw. die Muskeln dort waren gefragt.

Insgesamt waren wir 58 Minuten unterwegs für eine Strecke von 6,8km. Die Zeit war fürs erste Mal gar nicht schlecht. Der Weg führte am Rothsee entlang und ist ideal zum Laufen/Walken geeignet. Es gibt hier kaum asphaltierte Wege, fast überall schöne perfekt abfedernde Walswege.

FAZIT: Am Samstag wieder!

Projekt Triathlon 2007 gestartet

Vor ein paar Wochen habe ich mir überlegt am Quelle Challenge 2007 teilzunehmen. Diese Veranstaltung findet jedes Jahr, praktisch vor meiner Haustüre statt, und fasziniert mich eigentlich jedes mal aufs neue. Ich hatte mir auch schon vor langer Zeit vorgenommen einen Marathon zu laufen… Und jetzt habe ich mich gefragt wann wohl ein besserer Zeitpunkt wäre als genau JETZT. Das Jetzt kann natürlich frühestens im nächsten Juli stattfinden.

Alleine möchte ich dort aber nicht antreten weil dort der Marathon erst nach 3,8 km schwimmen und 180 km mit dem radfahren begonnen werden kann…

Deshalb werde ich mir noch zwei Leute suchen die das Radfahren und Schwimmen übernehmen und mit diesen als Triathlonstaffel antreten.

Irgendwo widerspricht das zwar dem Gedanken des Triathlon, alle drei Disziplinen zu meistern, aber mir geht es im Grunde nur um den Marathon und darum eine gewertete Zeit zu haben. Also ganz offiziell ein Marathonläufer zu sein